Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Zu viel Abgeordnete im Bundestag?
Wahlrechtsreform für weniger Mandate und mehr Frauen

Der Bundestag ist auf über 700 Mitglieder angewachsen.Der Grund: Überhang- und Ausgleichsmandate. Eine Wahlrechtsreform wurde bereits zweimal abgelehnt, da die Parteien sich nicht einigen können.
Gleichzeitig stoßen 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts und 70 Jahre nach Einführung des Gleichberechtigungsartikels in der deutschen Verfassung Frauen in der Politik nach wie vor an die gläserne Decke: statt der Hälfte der Sitze erlangen Frauen etwa nur ein Drittel der Mandate.
In Baden-.Württemberg ist eine Landtagswahlrechtsreform schon zwei mal gescheitert, obwohl sie jeweils Bestandteil des Koalitionsvertrages war. 2019 wurde in Brandenburg ein Paritätsgesetz eingeführt, in Bayern wurde ein Entwurf im landtag abgelehnt. VerfassungsrechtlerInnen streiten über die Zulässigkeit oder Verfassungswidrigkeit gesetzlicher Quoten.
Ist die Einführung einer gesetzlichen Quote ein adäquates Mittel zur Erhöhung des Frauenanteils in den Parlamenten? Wie kann das Wahlrecht reformiert werden, um das stetige Anwachsen der Mandate einzudämmen? Wie lauten die Argumente der BefürworterInnen, wie die der GegnerInnen?

Status: Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-102-03

Beginn: Do., 30.01.2020, 19:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Franziskanerkloster, Ernst und Anna Rumler-Saal

Gebühr: 5,00 € (Bitte an der Abendkasse bezahlen.)

Franziskanerkloster, Spitalstraße 30
Spitalstraße 30
89584 Ehingen (Donau)

Datum
30.01.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Spitalstraße 30, Franziskanerkloster, Ernst und Anna Rumler-Saal


Info:

Anmeldung nicht notwendig.

Info beachten


Volkshochschule Ehingen

Franziskanerkloster
Spitalstraße 30 | 89584 Ehingen (Donau)
Tel: 07391 - 503 503
Fax: 07391 - 503 555 
E-Mail: vhs@ehingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag von 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr