Kursangebote
Kultur & Gestalten
Kursangebote / Kultur & Gestalten / Kursdetails

Zeitgenössische Pflanzenfaserarchitektur - Bauen mit Naturfasern

Onlinevortrag im Rahmen der Reihe vhs.culture (in Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.)
Referentin: Dominique Gauzin-Müller

Pflanzen sind erstaunliche Lebewesen. Als materielle Grundlage unserer Existenz und unserer Kultur sind sie schön und nützlich zugleich. Mit "grüner Architektur" und dem Einsatz von Pflanzenfasern erreichen wir nicht nur eine positive Ökobilanz, sondern auch haptische Qualität und eine Ästhetik, die den Menschen mit der Natur verbindet. In Europa werden schnell nachwachsende Rohstoffe wie Stroh und Hanf zur thermischen Sanierung bestehender Gebäude sowie zur Dämmung eingesetzt. In Ländern des Südens aber werden aus Bambus, Schilf und anderen Fasern - oft in Verbindung mit Lehm - komfortable Häuser zu erschwinglichen Preisen errichtet.
Der Einsatz von Baustoffen aus schnell wachsenden Pflanzen ist eine große Chance, unmittelbar viel CO2 einzuspeichern und damit dem Klimawandel entgegenzuwirken. Die in diesem Onlinevortrag vorgestellten biogenen Bauwerke (Wohnhäuser, Schulen, Gewerbebauten, Infrastrukturprojekte, etc.) sind Finalisten des FIBRA Awards, dem weltweit ersten Preis für zeitgenössische Pflanzenfaserarchitektur. Aus Bambus, Stroh, Schilf, Palmblättern, Rinde, Nordseegras oder sogar aus Pilzen und lebenden Pflanzen hergestellt, fördern diese inspirierenden Beispiele aus 45 Ländern die Verwendung der reichlich vorhandenen, natürlichen, kostengünstigen und in der Verarbeitung energiesparenden Materialien.

Dominique Gauzin-Müller ist Architektin und freie Publizistin, Ehrenprofessorin des UNESCO-Lehrstuhls "Lehmarchitektur, Baukultur und Nachhaltigkeit", Koordinatorin des FIBRA Awards, Autorin des Buches "Pflanzenfaserarchitektur heute" und Kuratorin der zugehörigen Wanderausstellung.


Einen Tag vor der Veranstaltung bekommen Sie die Zugangsdaten bzw. den Link per Mail zugeschickt, mit dem Sie sich circa 10 Minuten vor der Veranstaltung in den virtuellen Kursraum einloggen können. Für Fragen oder technische Unterstützung rufen Sie uns gerne im Vorfeld an.


Technische Voraussetzungen:

Der Onlinevortrag läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip - direkt in Ihrem Internetprogramm. Sie müssen keine Software herunterladen.

Sie benötigen:
einen PC, einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone mit der Möglichkeit der Ton- und Videowiedergabe.
ein Mikrofon oder ein Headset, wenn Sie sich aktiv beteiligen wollen.
eine Kamera ist nicht unbedingt notwendig, aber empfehlenswert.
Ihr Internetbrowser sollte auf dem aktuellen Stand sein (Google Chrome und Mozilla Firefox erweisen sich als besonders stabil).
eine stabile Internetverbindung (Bandbreite mind. 6 MBit/s, empfohlen sind 16 MBit/s).
Wir empfehlen, wenn möglich, mit einem LAN-Kabel ins Internet zu gehen, da die Verbindung stabiler als beim WLAN ist. (WLAN funktioniert aber auch).

Status: Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 211-200-01

Beginn: Di., 13.04.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Onlinevortrag

Gebühr: 5,00 €

Onlinevortrag


Datum
13.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Onlinevortrag


Abgelaufen


Volkshochschule Ehingen

Franziskanerkloster
Spitalstraße 30 | 89584 Ehingen (Donau)
Tel: 07391 - 503 503
Fax: 07391 - 503 555 
E-Mail: vhs@ehingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag von 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr