Kursangebote
Kultur & Gestalten
Kursangebote / Kultur & Gestalten / Kursdetails

Rembrandts Orient: Westöstliche Begegnung in der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts

Onlinevortrag im Rahmen der Reihe vhs.culture (in Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.)
Referentin: Dr. Dorothee Entrup, Museum Barberini Potsdam
Turban, Teppich, Tulpe - immer wieder haben Rembrandt und seine Zeitgenossen Gegenstände aus fernen Ländern gemalt. Ihre Kunstwerke sind Zeugnisse der ersten Globalisierung und zeigen den Einfluss fremder Kulturen in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts. Wissensdurst, Sammellust und Besitzerstolz haben diese kunstgeschichtlich bedeutende Epoche geprägt und die Maler zu neuartigen Historienszenen, Portraits und Stillleben inspiriert. Die Kehrseite dieser Weltaneignung wie Sklaverei, Handelskriege und die Verluste eigener Seeleute wurde dagegen nicht dargestellt. Im Rahmen der heutigen Debatte um Kolonialismus thematisiert die Ausstellung die damaligen Bilder des Fremden und das Machtgefälle zwischen den Kulturen. Anhand von über 100 Kunstwerken bietet die Schau die Möglichkeit, diesen bis heute andauernden Eurozentrismus zu hinterfragen.

Dr. Dorothee Entrup gibt in diesem Web-Vortrag einen Einblick in das kuratorische Konzept und einen Überblick über ausgewählte in der Ausstellung gezeigte Werke.


Einen Tag vor der Veranstaltung bekommen Sie die Zugangsdaten bzw. den Link per Mail zugeschickt, mit dem Sie sich circa 10 Minuten vor der Veranstaltung in den virtuellen Kursraum einloggen können. Für Fragen oder technische Unterstützung rufen Sie uns gerne im Vorfeld an.


Technische Voraussetzungen:

Der Onlinevortrag läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip - direkt in Ihrem Internetprogramm. Sie müssen keine Software herunterladen.

Sie benötigen:
einen PC, einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone mit der Möglichkeit der Ton- und Videowiedergabe.
ein Mikrofon oder ein Headset, wenn Sie sich aktiv beteiligen wollen.
eine Kamera ist nicht unbedingt notwendig, aber empfehlenswert.
Ihr Internetbrowser sollte auf dem aktuellen Stand sein (Google Chrome und Mozilla Firefox erweisen sich als besonders stabil).
eine stabile Internetverbindung (Bandbreite mind. 6 MBit/s, empfohlen sind 16 MBit/s).
Wir empfehlen, wenn möglich, mit einem LAN-Kabel ins Internet zu gehen, da die Verbindung stabiler als beim WLAN ist. (WLAN funktioniert aber auch).

Status: freie Plätze vorhanden - freie Plätze vorhanden

Kursnr.: 211-200-04

Beginn: Di., 04.05.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Onlinevortrag

Gebühr: 5,00 €

Onlinevortrag


Datum
04.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Onlinevortrag




Volkshochschule Ehingen

Franziskanerkloster
Spitalstraße 30 | 89584 Ehingen (Donau)
Tel: 07391 - 503 503
Fax: 07391 - 503 555 
E-Mail: vhs@ehingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag von 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr